Home

Widukind von sachsen

Widukind (auch Wittekind oder Weking) stammte aus einem westfälischen Adelsgeschlecht und führte als dux Saxonum, also als Herzog der Sachsen, in den Jahren 777 bis 785 den Widerstand gegen Karl den Großen in den Sachsenkriegen.Die Sachsen unterlagen letztlich den militärisch überlegenen Franken.So wurde der heutige Nordwesten Deutschlands dem Karolingerreich einverleibt und. Widukind, également connu sous le nom Widuking ou Wittekind, est un chef des Saxons et le principal adversaire du roi franc Charlemagne pendant la guerre des Saxons de 777 à 785.. Il est l'un des plus fermes opposants à la conquête franque et à la christianisation de son peuple, ce qui fait également de lui l'un des principaux adversaires que Charlemagne rencontre durant ses campagnes The main current attractions of Enger are Widukind's tomb, the Widukind museum, the Widukind festival (Timpkenfest), held annually on January 6 and the Kirschblütenfest. 11th and last King of Saxony Conquered by, Charlemagne, 785 Baptised with Charlemagne as Godfather Became Duke of the Saxons Wittekind de Grote von Sachsen (von Wettin)

WIDUKIND VON SACHSEN DER GROSE. Imprimer son arbre. Sosa :17 385 689 658 (WIDUKIND WTTEKIND) (WIDUKIND VON SACHSEN) Né entre 737 et 743 - Ebstorf , Neder-Sachsen , Bevensen-Ebstorf , Uelzen , Duitsland; Décédé entre 801 et 807; HERR LEIDER Parents. WERNEKIND VON SACHSEN ca 710-ca 786; GUNDELINDE VON RUGEN /720 (PRINCESSE RUGIENNE) Union(s) et enfant(s) Marié avec GEVA AV VESTFOLD ca 739. Widukind von Corvey, die Ältere Mathildenvita und Thietmar von Merseburg berichten übereinstimmend, die Königin Mathilde, zweite Gemahlin König Heinrichs I. stamme von Widukind ab. Vorgeschichte. Im Jahr 772 fielen die Franken in Sachsen ein und zerstörten die Irminsul, einheidnisches Heiligtum der Sachsen. Die Zeit der Sachsenkriege. H WIDUKIND VON SACHSEN DER GROSEImprimer son arbreSosa : 17 385 689 658(WIDUKIND WTTEKIND)(WIDUKIND VON SACHSEN) Né entre 732 et 743 - Ebstorf , Neder-Sachsen , Bevensen-Ebstorf , Uelzen , DuitslandDécédé entre 801 et 807HERR LEIDER. Parentssosa WERNEKIND VON SACHSEN ca 710-ca 786sosa GUNDELINDE VON RUGEN /720. Union(s) et enfant(s)Marié avec sosa GEVA AV VESTFOLD ca 736-807 dontF sosa.

Widukind-Museum in Enger * Grabrelief Widukinds in der Engeraner Kirche Enger, Widukind-Museum (Internet-Portal Westfälische Geschichte; mit detaillierter Beschreibung) * Literatur von und über Widukind (Sachsen) im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek * Widukind in genealogie-mittelalter.d Genealogy profile for Widukind, Duke of Saxony Genealogy for Widukind of Saxony, Duke (730 - d.) family tree on Geni, with over 200 million profiles of ancestors and living relatives.. Widukind (Sachsen) Widukind , aus einem westfälischen Adelsgeschlecht, führte als dux Saxonum, also als Herzog der Sachsen, in den Jahren 777 bis 785 den Widerstand gegen Karl den Großen. Widukind - Herzog der Sachsen: Der Kampf der Sachsen gegen Karl den Großen. Hördokumentation. von Heiko Petermann | 1. Mai 2011. Audio CD Derzeit nicht verfügbar. Widukinds Geheimnis: Ein neuer Blick auf die Frühgeschichte unseres Kontinents (Sarmaten: Ein vergessenes Volk formte halb Europa) von Reinhard Schmoeckel | 30. März 2016. Taschenbuch 7,90 € 7,90 € Lieferung bis Dienstag.

Widukind (Sachsen) - Wikipedi

Widukind war ein westfälischer Sachsenführer. Er galt als ärgster Widersacher Karls des Großen während der Sachsenkriege.. Mythos Widukind. Der sächsische Adlige Widukind leistete als Herzog der Sachsen Frankenkönig Karl dem Großen zwischen 777 und 785 erbitterten Widerstand, als dieser sich anschickte, die Sachsen zu unterwerfen und ihnen das Christentum zu bringen König Karl hatte unterdessen, noch ohne Kunde von der neuen Erhebung der Sachsen, drei seiner Hofbeamten ausgesandt, um mit einem ostfränkisch-sächsischen Aufgebot die wendischen Sorben zurückzutreiben, welche in Thüringen und Sachsen eingefallen waren. Jetzt wandten sich diese Hofbeamten vielmehr gegen die Sachsen, erlitten aber die schwere Schlappe am Süntelgebirge, bei der zwei von. Widukind von Sachsen was born um 735, son of Warnechin von Sachsen and Gunilda von Rügen. He was married to Geva von Westfold, they had 4 children. He died on 7.1.807 in Enger. This information is part of by on Genealogy Online

↑ Die Sachsengeschichte des Widukind von Corvey. In: Paul Hirsch (Hrsg.): Scriptores rerum Germanicarum in usum scholarum separatim editi 60: Die Sachsengeschichte des Widukind von Korvei (Widukindi monachi Corbeiensis Rerum gestarum Saxonicarum libri III). Hannover 1935, S. 9-12 (Monumenta Germaniae Historica) Widukind von Corvey (* um 925 oder 933/35; † 3.Februar nach 973 in Corvey) war ein bedeutender sächsischer Geschichtsschreiber. Er ist der Verfasser der Res gestae Saxonicae, einer Sachsengeschichte, die eine der wichtigsten und meistdiskutierten Quellen zur Ottonenzeit ist Widukind of Wittekind (743-807) was de leider van het Saksische volk en tegenstander van de Frankische koning Karel de Grote ten tijde van de Saksenoorlogen (772-804). Uiteindelijk won Karel de Grote, voegde het stamhertogdom Saksen toe aan het Frankische Rijk en beval de bekering van de heidense Saksen tot het christendom. Hij is de eerste bij naam bekende hertog van het hertogdom Saksen

Historical records and family trees related to Widukind Van Sachsen. Records may include photos, original documents, family history, relatives, specific dates, locations and full names. MyHeritage Family Trees; View all records MyHeritage Family Trees. Hertug Widukind van Sachsen, 735 - 810 Widukind van Sachsen 735 810. Widukind van Sachsen was born in 735, at birth place, to Wernicke von. Naissance de Widukind Ier de Saxe. Isembart von Sachsen ou Wittekind ou Witukind ou Witikind ou Widukind Ier de Saxe, dit le Grand, naît vers 755, fils de Werneking de Saxe, Roi des Saxons, et de Gundelinde, Princesse de Rugie.. Il est issu de la noblesse westphalienne Von da an verliert sich Widukind in der Geschichte; er scheint an den weiteren Kriegen der Sachsen gegen die Franken nicht Teil genommen zu haben, sondern lebte auf seinen Gütern in Engern und Westfalen, besonders auf seinem Schlosse Babilonie (Minden) an der Weser. Er soll 807 in einer Schlacht gegen die Schwaben geblieben sein

Widukind — Wikipédi

Ü ber die Herkunft des Namens Sachsen hat der gelehrte Mönch Widukind von Corvey im 10. Jahrhundert umlaufende Begründungen zusammengetragen. Danach glaubten die einen, die Sachsen. (en) Widukind (de) Widukind (Sachsen) (fi) Widukind (fr) Widukind de Saxe (fy) Widukind (it) Vitikindo (ja) ウィドゥキント (nds-nl) Widukind (nl) Widukind (ru) Видукинд Саксонский (sr) Vidukind +/− Widukind Duke of Saxony. Upload media Wikipedia: Date of birth: 755 (statement with Gregorian date earlier than 1584) Date of death: 7 January 810 Enger: Place of burial.

Wittekind von Sachsen (735-807) - Find A Grave Memoria

Widukind von Sachsen was born in the year 735, son of Warnechin von Sachsen and Gunilda vom Ruegen. He was married to Geva von Westfold, they gave birth to 1 child. He died after 760. This information is part of by on Genealogy Online Widukind VON SACHSEN etwa 735-807VON SACHSEN etwa 760-. Immed VON SACHSEN etwa 785-nach 829. Alburga VON SACHSEN etwa 820-VON WESTFALEN etwa 845-vor 909. Immed II. IN SACHSEN etwa 870-nach 919; Dietrich VON WESTFALEN etwa 872-nach 929; Reginhart VON RINGELHEIM etwa 845-. Theudebert (Dietrich) VON RINGELHEIM etwa 872-917; Wigbert VON SACHSEN etwa 770-etwa 850. Walbert VON SACHSEN etwa 810-nach 87 Wittekind (Widukind) I de Grote van Sachsen was born in 735, at birth place, to Warnechin Von Sachsen and Kunhilde Von Sachsen (born van Rugie). Warnechin was born in 695. Wittekind married GEVA Denmark van Sachsen (born von Westfold (denemarken) Yngling, Saxons) in 775, at age 40 at marriage place

WIDUKIND VON SACHSEN DER GROSE : généalogie par u649578

Das Widukindmuseum Enger ist ein Museum in der Stadt Enger im Kreis Herford, in dem die Geschichte des Sachsenherzogs Widukind sowie Legenden über dessen Leben und die seiner Nachfahren dargestellt werden. Untergebracht ist das Museum in einem alten Dielenhaus.Es wurde 1938 gegründet und am 20. August 2006 nach einer Planungs- und Umbauphase von etwa fünf Jahren wiedereröffnet Widukind, also known as Widuking or Wittekind, was a Germanic leader of the Saxons and the chief opponent of the Frankish king Charlemagne during the Saxon Wars from 777 to 785. Charlemagne ultimately prevailed, organized Saxony as a Frankish province and ordered conversions of the pagan Saxons to Roman Catholicism. In later times, Widukind became a symbol of Saxon independence and a figure of. Es ist nicht zu zweifeln, daß er von den nichtbekehrten Sachsen, welche im J. 794 sich von Neuem erhoben, wegen seiner Bekehrung viel Beschimpfung und Ungemach ertragen mußte. Namentlich wird ihm der Vorwurf des Landesverraths oft genug gemacht worden sein. Aber hatte er nicht für seine frühern vermeintlichen Götter bis zur äußersten Erschöpfung gestritten, und durfte er der. Widukind kehrte wieder vom Dänenkönig nach Sachsen zurück, wo er zum Aufruhr gegen die Franken aufreizte. Die Sachsen vernichteten daraufhin ein fränkisches Heer und töteten zwei der höchsten Beamten des Frankenkönigs. Karl der Große rächte sichangeblich bei Verden (Aller) mit der Enthauptung von 4.500 Sachsen (Blutgericht von Verden. Martin Von Cochem (1896), Cochem's Explanation of the Holy Sacrifice of the Mass (inglés) Alemán ; Stefan Brakensiek (Hrsg.): Widukind. Forschungen zu einem Mythos (= Stadt Enger. Beiträge zur Stadtgeschichte 9). Verlag für Regionalgeschichte, Bielefeld 1997, ISBN 3-89534-198-3. Torsten Capelle: Widukinds heidnische Vorfahren. Das Werden der Sachsen im Überblick. Verlag für.

Widukind - Anführer des sächsischen Widerstandes

Wenn er nach seiner Rückkehr die Sachsen alle unterwarf, so bewirkte das die Gnade Gottes, weil er die Sachsen des Heils teilhaftig wissen wollte. Dergestalt war der unbeugsame Sachsenführer Widukind sogar schon in grauer Vorzeit zum jugendlichen Recken der Zukunft geworden, der mit dem bergentrückten Gott der Winde als Schimmelreiter das Land durcheilend, einstens sieghaft wiederkehren. Widukind kehrte wieder vom Dänenkönig nach Sachsen zurück, wo er zum Aufruhr gegen die Franken aufreizte. Die Sachsen vernichteten daraufhin ein fränkisches Heer und töteten zwei der höchsten Beamten des Frankenkönigs. Karl der Große rächte sich angeblich bei Verden (Aller) mit der Enthauptung von 4.500 Sachsen (Blutgericht von Verden.

Widukind VON SACHSEN DER GROSE : généalogie par Michel

In einem wahren Vernichtungsrausch war Widukind mit seinen Kriegern durch das Bergische Land bis zum Rhein gestürmt, hatte sich bei Deutz nach Südosten gewandt, war rheinaufwärts bis Koblenz gezogen und von dort aus durch den Lahngau tief nach Hessen vorgedrungen. Die Sachsen hatten auf ihrem sichelähnlichen Vernichtungszug gnadenlos jedes Kloster und jede Kirche niedergebrannt. Der König. Widukind von Corvey, die Ältere Mathildenvita und Thietmar von Merseburg berichten übereinstimmend, die Königin Mathilde, zweite Gemahlin König Heinrichs I. stamme von Widukind ab. Vorgeschichte Im Jahr 772 fielen die Franken in Sachsen ein und zerstörten die Irminsul , ein heidnisches Heiligtum der Sachsen Die Sachsen willigen ein und ziehen gegen die Schotten und Pikten in den Kampf und erhalten dafür von den Briten alles Notwendige zum Leben. Damit bescheiden sie sich nicht, und sie schliessen mit den Feinden Frieden und erobern Britannien. Die dort lebenden Sachsen werden seither Angelsachsen genannt. Widukind verweist hier auf die Geschichte der Angelsachsen, um Näheres darüber zu. Die Sachsen leistet zwar Widerstand doch nach und nach gab der Adel nach und unterwarf sich Karl dem Großen. Aber die Bauern angeführt von Widukind kämpften tapfer weiter. Mutig stellten sie sich den besser ausgerüstet Truppen des großen Frankenkönigs entgegen und kämpften bis zum letzten Atemzug für ihre Heimat und ihre Götter. Man. Widukind in English translation and definition Details / edit; HeiNER - the Heidelberg Named Entity Resource. Widukind. Widukind (Sachsen) Similar phrases in dictionary German English. (2) Widukind Lenz Widukind Lenz. Widukind von Corvey Widukind of Corvey. stemming. Example sentences with Widukind, translation memory. add example. de Sein Bruder Widukind war Geistlicher geworden, war.

Widukind (c.735 - 807) - Genealog

Widukind of Saxony, Duke (730 - d

König Karl hatte unterdessen, noch ohne Kunde von der neuen Erhebung der Sachsen, drei seiner Hofbeamten ausgesandt, um mit einem altfränkisch-sächsischen Aufgebot die wendischen Sorben zurückzutreiben, welche in Thüringen und Sachsen eingefallen waren. Jetzt wandten sich diese Hofbeamten vielmehr gegen die Sachsen, erlitten aber eine schwere Schlappe am Süntelgebirge, bei der zwei von. Widukind von Corvey (født omkring 925, død 3. februar 973 i Corvey) var en betydningsfull saksisk historiker. Han var forfatteren av verket Res gestae saxonicae som inneholder historien til folkene i Sachsen.Verket er en av de viktigste og mest diskuterte kilder fra Det ottonianske dynasti.. Navnet kan tyde på at han muligens var en etterkommer av den saksiske leder og nasjonalhelt Widukind. H. Vester, Widukind von Korvei - ein Beispiel zur Wirkungsgeschichte Sallusts, Der altsprachliche Unterricht 21 (1978) 5-22 ; N. Wagner, Irmin in der Sachsen-Origo. Zur Arbeitsweise des Widukind von Corvey, Germanisch-romanische Monatsschrift 59 (1978) 385-397 (ZDB - ZDBdigital) H. Beumann, Imperator Romanorum, rex gentium. Zu Widukind III.

Coat of arms of Saxony - WikipediaWidukind (Sachsen) von Westfalen (0755-0810) | WikiTree

Video: Widukind (Sachsen) - YouTub

Suchergebnis auf Amazon

Gerswinde, d'origine saxonne, est une concubine de la fin du règne de Charlemagne.Elle donna naissance (vers 798 ?) à une fille, Adeltrude [1], sans doute la dernière fille de Charles [2], le vieil empereur ayant près de soixante ans. . L'essentiel de ce que l'on sait d'elle tient dans une citation du contemporain Eginhard : « [Karolus] habuit concubinas, Gersuindam Saxonici generis, de. Herzog von Sachsen (-785) Vorgänger: - Nachfolger: Liudolf. Normdaten. Wikipedia-Link: Widukind_(Sachsen) Wikipedia-ID: 26453 : Wikidata-ID: Q320348: GND: 118503820 : VIAF: 18013055: Verlinkte Personen (60) ↔ Althoff, Gerd, deutscher Historiker ↔ Gerold der Jüngere, alamannischer Markgraf ↔ Heinrich I., Herzog der Sachsen (912-936); König des Ostfrankenreichs (919-936) ↔ Karl. WITTEKIND - SYNOPSIS Wittekind was a Germanic leader of the Saxons and the chief opponent of the Frankish king Charlemagne during the Saxon Wars from 777 to 785. Charlemagne ultimately prevailed, organized Saxony as a Frankish province and ordered conversions of the pagan Saxons to Roman Catholicism. In later times,.. Widukind betont also das gute Einvernehmen der Völker von Beginn an. Diese Eintracht wird auch nicht durch die Unterwerfung des Sachsenstammes durch Karl den Großen gestört, da dadurch bewirkt wurde, daß die Franken und Sachsen quasi uns genas ex Christiana fide geworden sind. Es ist allerdings die Einschränkung nötig, daß der bis dahin erreichte Status der Sachsen für Widukind. Triumph für Karl den Großen: Der Führer der Sachsen Widukind lässt sich taufen . Quelle: picture-alliance / akg-images. 0 Kommentare. Anzeige . D er westfälische Gaufürst Widukind lässt.

Das Team des Widukind-Museums Enger . Herzlich willkommen im Widukind Museum Enger! Erleben Sie den Wandel des Umgangs mit der Widukind-Gestalt, denn jede Zeit machte sich ihre eigenes Bild von dem sächsischen Adeligen. Wir laden Sie ein zu einer Zeitreise durch die Jahrhunderte. Eine spannende neue Museumstechnik wird sie durch die Ausstellung begleiten. Mehr . Engers Curzweyl Cabinett 2020. • Historian who lived in the tenth century in the Benedictine Abbey of Corvey, Germany Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Widukind of Corvey Widukind of Corve Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren Wikipedia-Enzyklopadie. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Widukind, Nahverkehr im Kreis Herford, Herforder Kleinbahn, Stift Enger, Bielefelder Kreisbahnen, Burg Enger, Sattelmeier, Brandbach, Widukind-Gymnasium Enger, Eickumer Muhlenbach, Erich Kurschner, Mathilde die Heilige, Asbeke, Jollenbecker Muhlenbach.

Widukind, der Sachsenherzog und Widersacher Karls des Große

  1. Imhild von Sachsen Brunhart I von Sachsen 720 - 787. Wittekind von Sachsen 735 - 807. Flowers Leave a Flower × Advertisement. See more von Rugen memorials in: Find a Grave; Sponsor and Remove Ads. Sponsored by Ancestry. Explore more × Advertisement. Created by: Memerizion; Added: 28 Mar 2015 Find a Grave Memorial 144273545; Source Hide citation. Find a Grave, database and images (https.
  2. Als Urenkel von Herzog Widukind wird Dietrich von Sachsen (um 640 bis 712) genannt. Natürlich können die in den drei aufeinander folgenden Grafiken (zunächst bis Hengiste von Sachsen (um 395 bis 488), dann bis Wilcke II. von Sachsen (um 131 bis 190) und schließlich zum frühesten genannten Anführer Harderich von Sachsen, der um 111 vor Christus geboren sein soll) genannten Personen real.
  3. Personal Record for Widukind duke of Saxony, Born about 735 Wittenberg, Lutherstadt, Sachsen-Anhalt, Deutschland . Personal Record: Pedigree Chart: Widukind duke of Saxony. Was about 72 years. Father: Wernicke King of the Saxons (695? - 768) Mother: Kunhilde of Rügen (705? - 755) Born: about 735 Wittenberg, Lutherstadt, Sachsen-Anhalt, Deutschland. Buried: Conquered by, Charlemagne. Dead: 807.
  4. Widukind (Sachsen) Aus Metapedia. Wechseln zu: Navigation, Suche. Grabplatte des Sachsenherzogs Widukind in der Kirche zu Engern, 12. Jahrhundert, in: Deutsche Geschichte - Von der germanischen Vorzeit zur Gegenwart (PDF) (Tafel 6) von Richard Suchenwirth. Widukind, auch Wittekind, führte als dux Saxonum (Herzog der Sachsen) 777 bis 785 den Widerstand gegen Karl den Großen in den.
  5. Widukind (auch Wittekind) führte als dux Saxonum, also als Herzog der Sachsen, in den Jahren 777 bis 785 den Widerstand gegen Karl den Großen in den Sachsenkriegen.Die Sachsen unterlagen letztlich den militärisch überlegenen Franken.Der heutige Nordwesten Deutschlands wurde somit dem Karolingerreich einverleibt und schließlich auch christianisiert..
  6. COVID-19 Resources. Reliable information about the coronavirus (COVID-19) is available from the World Health Organization (current situation, international travel).Numerous and frequently-updated resource results are available from this WorldCat.org search.OCLC's WebJunction has pulled together information and resources to assist library staff as they consider how to handle coronavirus.
Widukind (Sachsen) – Wikipedia

Jh. bemüht um die Bewältigung des Traumas von fränkischer Eroberung und Zwangschristianisierung) längst zur sagenhaften Figur, zum Grafen, Herzog, gar König der Sachsen, geworden, schließlich zum Stammvater europäischer Herrscherhäuser. Das Bewußtsein der Herkunft von Widukind, erstmals Mitte des 9 In seinem Werk überlieferte er die Stammsage der Sachsen und gab zugleich das lebendigste Zeugnis für die Zeit Heinrichs I. und Ottos I., Helmut Vester: Widukind von Korvei - ein Beispiel zur Wirkungsgeschichte Sallusts. In: Altsprachlicher Unterricht. 21/1 (1978), S. 5-23. Gerd Althoff: Widukind von Corvey. Ein Mönch schreibt Geschichte in: Babette Ludowici (Hrsg.): Saxones, Theiss. Widukind (Sachsen) (um 750 bis nach 785), Herzog der Sachsen zur Zeit Karls des Großen Widukind von Corvey (ca. 925 bis nach 973), Mönch und Autor von Die Sachsengeschichte Widukind von Rheda (ca. 1154 bis 1189/1191), Stifter des Klosters Marienfeld, Vogt der Klöster Freckenhorst und Liesbor Widukind von Corvey (* um 925; † 3. Februar nach 973 in Corvey) war ein bedeutender sächsischer Geschichtsschreiber. Er ist Autor der Res gestae Saxonicae (Sachsengeschichte), der Geschichte des Volkes der Sachsen. Inhaltsverzeichnis 1 Leben Widukind was born circa 735, in Wittenberg, Lutherstadt, Sachsen-Anhalt, Deutschland. Svatana was born circa 760, in Bayern, Deutschland. Wigbert had 10 siblings: Hasalda (Hasilda /VonWestphalia/) von Sachsen (born der Sachsen), Gerswinde Der Franken (born van Saksen) and 8 other siblings

Widukind bzw. Wittekinde ist der Name mehrerer Personen des Mittelalters: Widukind (Sachsen) (um 740-807) - Herzog der Sachsen in den Sachsenkriegen gegen Karl den Großen. Wittekind II. - Sohn Widukinds, Herzog der Sachsen, und seiner 2. Frau Suatana, Tochter des Böhmenherzogs Czech. Widukind von Widukind: | | | Widukind | | | | ||... World Heritage Encyclopedia, the aggregation of the largest online encyclopedias available, and the most definitive collection.

Unserem Herzog Widukind von Sachsen wollen wir heute gedenken. Dieser kämpfte mit seinen Sachsen rund 30 Jahre gegen Karl den Großen und seine Franken. Und während es bei den anderen großen Zweikämpfen - Hermann der Cherusker gegen Marbod, Kaiser Ferdinand II. gegen Kurfürst Friedrich V. von der Pfalz, Friedrich der Große gegen Maria Theresia ode Discover life events, stories and photos about Roi Widukind Le Grand de Saxe (0735-0810) of Landkreis Wittenberg, Sachsen-Anhalt, Germany c. pfalgrafen von sachsen (von sommerschenburg) chapter 7. dukes of saxony, ballenstedt. a. dukes of saxony 1180-1423, electors of saxony [1356]-1423. b. herzogen von sachsen in lauenburg, ratzeburg und bergedorf 1260-1689. chapter 8

Widukind führte als Herzog der Sachsen in den Jahren 775 bis 785 den militärischen Widerstand gegen Karl den Großen in den Sachsenkriegen. Widukind wurde im Jahre 777 anläßlich des Reichstags von Paderborn erstmals erwähnt. Der Name Widukind bedeutet Waldkind oder Kind des Waldes. Bergkirchener Quellwunde Otto I, Duke of Saxony. Jump to navigation Jump to search. Otto I. Duke of Saxony : Otto I Dux According to Widukind of Corvey, the Saxon and Franconian people offered Otto the kingship of East Francia after the death of the last Carolingian monarch Louis the Child in 911. He did, however, not accept it on account of his advanced age, instead suggesting Duke Conrad of Franconia. The.

Das Widukind-Bild war immer stark von zeitgebundenen Fragestellungen und politischen Leitbildern geprägt: mal dominierte der heidnische Kriegsheld, dann wieder der bekehrte gläubige Christ und schließlich, in der nationalsozialistischen Propaganda, das Bild vom nordischen Rassehelden. Mit dem Widukind-Bild verbanden sich immer wieder religiöse, dynastische, nationale, völkische und. Widukind grenzt andere Völker, wie z.B. die Briten, vor allem was das kriegerische Talent anbelangt, sehr stark von den Sachsen ab. Aus den einzelnen Textstellen geht hervor, dass es dem Autor scheinbar Freude bereitet, die anderen Völker als schwach und kampfesmüde darzustellen und sein eigenes Volk als tapfer und kriegslustig hochleben zu lassen Cleghorn Family Tree - Cleghorn, King, Dath, Walker, McDonal Widukind became a hero for German nationalists in the early 20th century. Die Sachsen. ISBN 3-17-016588-7. The Catholic Encyclopedia. Vol. 15. New York: Robert Appleton Company, 1912. 5 Jan. 2013 ↑ Martin Von Cochem, Cochem's Explanation of the Holy Sacrifice of the Mass (1896) ↑ 3.0 3.1 3.2 Glen W. Gadberry, An 'Ancient German Rediscovered' The Nazi Widukind Plays of Forster and. Diese Kategorie bezieht sich auf die Person Widukind (Sachsen). Aufgenommen werden können Artikel über: Werke dieser Person sowie deren Adaptionen durch andere Künstler; Hauptbezugspersonen (nahe Familienangehörige, Lebensgefährten, weitere Personen mit herausragender biografischer Bedeutung) die biografischen Gedenkstätten (z. B. das Geburtshaus, nicht aber der geographische Geburtsort.

Deutsche Biographie - Widukind

  1. Widukind beschreibt in seiner Sachsengeschichte eine Chronologie von Ereignissen, die mit der Ladung einer kleinen Gruppe von Sachsen und ihrer erfolgreichen Eroberungen gegen die Thüringer beginnt und in einer herausragenden Machtstellung als Herrscher von Europa mündet. Das Königtum der Sachsen beginnt mit Heinrich I., dem Vater von Otto I. Widukind stellt ihn als einen weisen und.
  2. Die Einheit der Sachsen war zerfallen, Widukind musste sich nun auch gegen den Widerstand sächsischer Adliger behaupten. Unrühmlicher Höhepunkt war die Auslieferung von 4.500 Getreuen des Herzog Widukind an die Franken, die bei Verden an der Aller enthauptet wurden. Widukind ließ sich taufen und Rom triumphierte - Kutte und Krummstab nahm Besitz von Boden und noch schlimmer - von der.
  3. Widukind von Korvei : Ein Beitrag zur Kritik der Geschichtsschreiber des 10. Jhts by Rudolf Köpke ( Book ) Der sachsenführer Widukind, nach Geschichte und Sage by Jos Dettmer ( Book ) Die Ausgrabungen in der Stiftskirche zu Enger ( Book ) Die Glaubwürdigkeit der bei Widukind überleiferten Briefe by Anna Nürnberger ( Book ) Blut und Boden, Ehre und Freiheit! Das Vermächtnis Wittekinds und.

↑ WIDUKIND (-7 Jan 810)., in Cawley, Charles. Medieval Lands: A prosopography of medieval European noble and royal families. ↑ Biographie auf Wikipedia DE von Widukind, in Wikipedia gefunden 2016 ↔ Widukind, Herzog der Sachsen ↔ Wilhelm, Erzbischof von Mainz → Karl der Große, König der Franken, römischer Kaiser → Laudage, Johannes, deutscher Historiker → Sallust, römischer Geschichtsschreiber und Politiker → Schneidmüller, Bernd, deutscher Historiker → Springer, Matthias, deutscher Mittelalterhistoriker → Staubach, Nikolaus, deutscher Mittelalterhistoriker. Nach Widukind's Auffassung mußten die Sachsen den Franken unterliegen, um Christen zu werden; durch die Uebertragung des hl. Veit aus St. Denis nach Corvey aber kommt das Glück zu den Sachsen und von ihm beschützt, gewinnen die Sachsenfürsten das Reich und beherrschen es mit ihren Sachsen. In seiner universalen Stellung bleibt Otto W. fremd und die Kaiserkrönung erwähnt er nicht einmal. Von dort aus gewann er Wenden und Friesen zum Kampf gegen die fränkische Expansion, kehrte mehrmals zu Kriegszügen nach Sachsen zurück, zog rheinaufwärts und bis nach Fulda. Durch ein Friedensangebot und die Zusicherung von Straffreiheit konnte Karl den Widukind, als dieser militärisch wieder einmal im Nachteil war, für sich gewinnen. Der Sachse ließ sich samt seiner Gefolgschaft in der. Widukind (Sachsen) und Wigbert von Verden · Mehr sehen » Wildeshausen. Wildeshausen (plattdeutsch Wilshusen) ist Kreisstadt des niedersächsischen Landkreises Oldenburg mit aktuell 21.103 Einwohnern. Neu!!: Widukind (Sachsen) und Wildeshausen · Mehr sehen » Wilzen. Die Wilzen (auch Wilsen, Wilciken, Welataben) waren ein westslawischer Stammesverband, der im 8. Neu!!: Widukind (Sachsen) und.

Widukind von Sachsen (735-807) - Genealogy Onlin

Übersetzt heißt Widukind Kind des Waldes. Er war ein Dux Saxorum, ein Führer der Sachsen - die Nachwelt hat einen Herzog (der mit dem Heer zog) daraus gemacht, das mag passen. Berühmtheit erlangte er vor allem, als er Karl dem Großen auf seinen Sachsenfeldzügen begegnete und ihm einige empfindliche Niederlagen beibrachte, was ihm eine spätere Taufe allerdings nicht ersparte O Ducado de Saxe-Lauemburgo (em alemão: Herzogtum Sachsen-Lauenburg), chamado de Ducado da Baixa Saxônia (Niedersachsen) entre os séculos XIV e XVII, foi um ducado com Imediatidade imperial (reichsfrei) que existiu de 1296-1803 e de 1814-1876 no extremo sudeste da região do que hoje é o Estado (Land) de Eslésvico-Holsácia (Schleswig-Hostein).. O seu núcleo central localizava-se no que. Nebenbei erfährst Du viel über Widukind und die Sachsen. Statt Rundschild kannst Du auch den hochmittelalterlichen Schild mit Wappentier herstellen. Dauer: 2 Stunden Kosten: 55,- €, plus 2,50 € Material und 1,- € Eintritt pro Kind Für Kinder ab 6 Jahren, maximal 10 Kinder . Die Streitaxt - Wurfwaffe im Mittelalter. Sie wurde in verschiedenen Formen gefertigt, als Wurfwaffe ist sie.

Widukind, Dux Saxonum Wiki Guy de Rambaud Fando

Widukind von Corvey - Wikipedi

  1. Widukind erkannte die militärische Notwendigkeit, sich Karl und seiner Zwangchristianisierung der Sachsen zu unterwerfen, und vollzog in diesem Rahmen folgerichtig genau den religiös-symbolischen Akt, den Karl ihm gegenüber einforderte. Eine innere Bekehrung des Herzogs gab es demnach nicht, wahrscheinlich blieb er heimlich seinen alten germanischen Göttern treu. Andere moderne.
  2. Read the digitized book:Descent from Charlemagne, Widukind, and Ramses - Descent from Charlemagne, Widukind, and Ramse
  3. Widukind von Sachsen was born circa 735. 1 He married Geva von Westfold, daughter of Eystein König von Westfold and Hild Eriksdotter. 1 He died on 7 January 807 at Enger. 1 He was Hg. d. Sachsen. 1 Heiliger, Hg. 768, Führer der Sachsen im Kampf gegen Karl d. Gr. 777-785, 785 getauft - seine Eltern und die weiteren Vorfahren sind in zeitgenössischen Quellen nicht belegbar, sondern sagenhaft.
  4. Buy Die Sachsengeschichte Des Widukind Von Korvei Books online at best prices in India by Paul Hirsch,Hans E Lohmann from Bookswagon.com. Buy Die Sachsengeschichte Des Widukind Von Korvei online of India's Largest Online Book Store, Only Genuine Products. Lowest price and Replacement Guarantee. Cash On Delivery Available
  5. Für die Jahre 772 bis 785 berichten die fränkischen Reichsannalen über heftige Kämpfe zwischen den Franken und den Sachsen. Widukind soll als Anführer der Sachsen den Widerstand gegen das Heer Karls des Großen organisiert haben. 785 gab er den Widerstand auf und ließ sich in Attigny taufen. Das ist alles, was wir über Widukind wissen. Umso größer ist jedoch sein Mythos, der sich im.
  6. Jh. bemüht um die Bewältigung des Traumas von fränkischer Eroberung und Zwangschristianisierung) längst zur sagenhaften Figur, zum Grafen, Hzg., gar Kg. der Sachsen, geworden, schließlich zum Stammvater europäischer Herrscherhäuser. Das Bewußtsein der Herkunft von Widukind, erstmals Mitte des 9. Jh. für den Sohn Wikbert und den Enkel Waltbert im Zusammenhang mit der Fundation.

Widukind (Sachsen) Das Bild Widukind (Sachsen) von Marco Verch kann unter Creative Commons Lizenz genutzt werden. Es ist auf Flickr in voller Auflösung verfügbar. Lizenz-Beispiel und HTML-Code Photo: Widukind (Sachsen) by Marco Verch under Creative Commons 2. Die Sachsengeschichte von Widukind von Corvey, Birk Grüling, GRIN Verlag. Des milliers de livres avec la livraison chez vous en 1 jour ou en magasin avec -5% de réduction Unser Namensgeber Widukind - auch Wittekind - Führer der Sachsen gegen Karl den Großen, war einer der sächsischen Großen, ein Stammesfürst. In dem ca. 30 Jahre dauernden Widerstand der Sachsen gegen Karl den Großen war er die führende Persönlichkeit. Letztendlich erkannte er, dass die Verluste seiner Sachsen zu groß waren, daß der Stamm ausblutete und die Sachsen der Übermacht. Widukind - Herzog der Sachsen - Einfach erklärt anhand von sofatutor-Videos. Prüfe dein Wissen anschliessend mit Arbeitsblättern und Übungen

Widukind (Sachsen)Bild 3 aus Beitrag: St

Widukind von Corvey (um 925; 3. Februar nach 973 in Corvey) war ein bedeutender sächsischer Geschichtsschreiber.Er ist der Verfasser der Res gestae Saxonicae (Sachsengeschichte), der Geschichte des Volkes der Sachsen.Es ist eine der wichtigsten Quellen zur Ottonenzeit.. Leben und Werk. Eventuell ist Widukind ein Nachfahre des sächsischen Herzogs Widukind, des Gegenspielers Karls des Großen Widukind von Sachsen von Westfalen, born Cir 735, died 7 Jan 807. Warnekin Engern (Sachsen) (0705-0768) Gunhilda van Rugen (0715-) Widukind von Sachsen von Westfalen (Cir 0735-0807) Family Links Spouses/Children: 1. Geva Van Westfold. Heilwig (Hedwig) von Saxony (van Sacksen)+ 2.. Substantiv Widukind Kind des Waldes; sächsisch-westfälischer Vorname des 8. Jahrhunderts; getragen vom Herzog der Sachsen Widukind, der Herzog der Sachsen, war der Hauptgegner von Karl dem Großen und führte die Sachsenkriege an. Widukind war somit von großer Bedeutung für den Widerstand der Sachsen gegen die fränkische Herrschaft und das Christentum. Auch wenn die Sachsen keine Einheit bildeten, so übte Widukind doch einen weitreichenden Einfluss auf seine Volksgenossen aus, der es ihm ermöglichte, über. Widukind von Sachsen: Alt Name: Wittekind: Alt Name: Wittikind: Gender: Male: Birth: est 750: Marriage: est 775: to Geva of Denmark: Alt Death: 808: Reference Number? Q320348? Death: 7 Jan 810: the text in this section is copied from an article in Wikipedia. Widukind, also known as Widuking or Wittekind, was a leader of the Saxons and the chief opponent of the Frankish king Charlemagne during. Alfric Graf von Sachsen was born circa 755. 1 He was the son of Geradd Graf von Sachsen. 1 He married unknown von Sachsen, daughter of Widukind von Sachsen and Geva von Westfold. 1 He died after 811. 1 Kampfgenosse Widukinds 785, 811 Graf.

  • Spotisol capot faux plafond.
  • Père biologique définition.
  • Medecin generaliste bures sur yvette.
  • Kitchenaid accessoires blender.
  • Évolution du rugby.
  • Logiciel ne s'ouvre pas.
  • Artiste engagé.
  • Comment bien dessiner.
  • Apocalypse 22:18.
  • Catalogue igesa ete 2019.
  • Les géants loco locass paroles.
  • Cours cqp aps ppt.
  • Assimil grec mp3 download.
  • Qatar airways contact.
  • Ingénieur développement jeux vidéo.
  • Modèle accord aménagement du temps de travail sur l'année.
  • Youtube ecouter radio notre dame.
  • Abri de touche monobloc.
  • Avocat en immigration gatineau.
  • Msb monaco coupe de france.
  • Gare tgv poitiers adresse.
  • Kalash criminel:euphorie.
  • Comment changer l'écran principal windows 10.
  • Lee marvin vie privee.
  • Les impots me demande mon bail.
  • 24mx$.
  • Reinitialiser calculateur 307 hdi.
  • Meteo seychelles mars 2018.
  • Bose acoustimass 15 serie 2 prix.
  • Immobilier menton.
  • Code promo cookies makeup septembre 2019.
  • Prénom mixte arabe français fille.
  • Francois braqueur.
  • Mikhail kalashnikov.
  • Vives mots fleches.
  • Sujet bac ses croissance fluctuation et crise.
  • Micro chant usb.
  • Devoir physique bac science corrigé.
  • Manoir du lac william propriétaire.
  • Ambassade venezuela france.
  • Vetement feminin pour homme.